View Sidebar
Geile Amateure

Geile Amateure

header

Als geile Amateure werden Männer und Frauen bezeichnet, die nicht hauptberuflich in der Erotikbranche tätig sind. Bei geilen Amateuren steht der Spaß am Sex im Vordergrund. Das Wort „Amateur“ leitet sich vom lateinischen Wort amator für Liebhaber ab. Das Wort „geil“ kommt wahrscheinlich aus dem indogermanischen Sprachschatz und steht für ausgelassen, heftig oder aufschäumend.

Im Gegensatz zum Profi betreiben geile Amateure die Tätigkeiten in der Erotikbranche aus Liebhaberei. Sie sind nicht bestrebt, aus ihrer Tätigkeit einen Beruf zu machen oder einen hohen finanziellen Gegenwert zu erhalten. Das finanzielle Interesse steht im Hintergrund, wird aber als Nebenverdienst häufig gern gesehen. Vor allem Hausfrauen oder Studenten bessern sich mit dem Nebenverdienst ihren Verdienst auf.

Dabei sagt der Begriff „geile Amateure“ nichts über die professionelle Sachkenntnis aus. Geile Amateure können durchaus auf einem hohen Niveau arbeiten. Geile Amateure bieten im Internet oder über Printmedien pornografische Darstellungen von ihrer Person an. Über Webcam, Internetforen oder im Chat bieten Männer, Frauen oder auch Pärchen Videos, Bilder und Livesex vor der Kamera an. Geile Amateure beim Cybersex dienen der Masturbation durch Betrachtung oder über den Austausch von sexuell anzüglichen Chats oder E-Mails. Der Vorteil liegt in der leichten Verfügbarkeit und der Anonymität. Die sexuelle Stimulation durch die Amateure beim Cybersex ist zudem preisgünstig.

Doch auch in Erotik-Agenturen leben geile Amateure zunehmend ihr Lust nach Sexualität aus. Neben der beruflichen Beschäftigung bieten hier vorwiegend Frauen ihre Dienste an, um ihre sexuellen Phantasien auszuleben und sich einen kleinen Nebenverdienst damit zu schaffen. Zunehmend sind auch Männer im Bereich der Amateure zu finden, es gibt ja mittlerweile auch Pornohefte für Frauen. Safer Sex sollte hier eine Selbstverständlichkeit sein, um sich und den Partner vor Infektionen zu schützen.

Geile Amateure bedienen verschiedene Sparten und Vorlieben. Je nach persönlichen Vorlieben präsentieren sich die Amateure auf Bildern und Videos. Die Amateure sind im Fetischbereich ebenso zu finden, wie im homosexuellen Bereich oder beim Cybersex.

Geile Amateure